In Krankenkassen, Krankenversicherungen

In Hamburg ist die zahnärztliche Behandlung von Kassenpatienten bis Ende 2010 gesichert

Kein Engpass für Kassenpatienten in Hamburg

08.11.2010

Entgegen einiger Meldungen ist die Bezahlung von Kassenleistungen und damit die Versorgung von Kassenpatienten im zahnärztlichen Bereich auch bis zum Jahresende gesichert. Jeder Kassenpatient in Hamburg bekommt ganz normal seine Termine. Der Sprecher der Hamburger Zahnärzte Gerd Eisentraut: „Im Gegensatz zu Bayern oder Berlin gibt es in Hamburg einen Honorarverteilungsmaßstab, eine schleichende Budgetierung, weshalb dieses Problem Hamburger Zahnärzte nicht betrifft.“