In Verschiedene Mitteilungen

Bedürftige erhalten funktionierende Computer vom Verein geschenkt

Alte Computer nicht wegwerfen!

Jeder kennt das – auch der schnellste Rechner wird nach wenigen Jahren immer langsamer und langsamer und verweigert bei neuen Programmen schließlich irgendwann komplett die Mitarbeit in akzeptabler Zeit. Jetzt ist mal wieder der Zeitpunkt zum „Aufrüsten“ gekommen! Doch wohin mit dem alten Gerät, welches quasi bis gestern noch halbwegs unseren Ansprüchen genügte? In den Müll – verboten! Zum Recyclinghof – eigentlich zu schade! Wir haben den Verein Computerspende Hamburg in HH-Jenfeld gefunden und unsere alte Hardware incl. Drucker und Monitore gespendet. Der Verein arbeitet ehrenamtlich und freut sich über alte Rechner zum Wiederaufbau oder Ausschlachten. Die Computer werden internetfähig gemacht und an bedürftige Menschen wieder verschenkt, damit diese nicht völlig von der zunehmend digitalen Welt abgekoppelt bleiben. Gerade für Bewerbungsschreiben oder Schulkinder sind die Rechenmaschinen ja mittlerweile unverzichtbar geworden. Der Verein bietet weiterhin Hilfe zur Selbsthilfe – man kann seinen Rechner dort unter Anleitung auch selbst reparieren!

Vielleicht ist das Spenden gebrauchter, noch funktionierender Computerhardware auch für Sie eine Idee – zu Hause oder in der Büroecke sieht es wieder ordentlich aus und Sie haben etwas Gutes getan!

Ein Tip: Auch wenn der Verein für absolute Sicherheit irgendwelcher Restdaten garantiert – Formatieren der Festplatten nicht vergessen!

Hans-Peter Beyer & Dr. Ron Tehsmer