In News von CityZahn.de

Feinste Schokoladen und Weihnachten – was für eine ideale Kombi und was für eine tolle Idee für die Praxisweihnachtsfeier von Cityzahn in Hamburg. Also – auf zur Planung! Da liegt in Hamburg natürlich das Chokoversum der traditionsreichen Firma Hachez nahe, das gibt es schließlich schon seit 5 Jahren recht erfolgreich mitten in der City! Schokoladenkurs? – nee! Wenn dann gleich richtig und ab in die „Hohe Schule“ der Kakao-Bohne und flugs war der spezielle 2-Stunden-Pralinenkurs gebucht. Ob des Preises von 75€ pro Person war unsere Erwartungshaltung durchaus hoch, zumal wir als 7er-Gruppe eine Zehnerkarte kaufen mussten (für 750€!!!)! Aber einen solch exclusiven Kurs mit den Geheimnissen der feinsten Pralinés des renommierten Hauses Hachez (Chocolatiers seit 1890!) bekommt man schließlich nicht zum Preis von Milka oder Sarotti!

Dass wir uns anfangs (wie in einer neugegründeten Selbsthilfegruppe) erstmal gegenseitig mit unserem persönlichen Bezug zu Schokolade vorstellen durften/mussten (wir waren 7 Teilnehmer aus der Praxis, arbeiten seit Jahren zusammen!), war ja noch ganz komisch, aber das der ganze Kurs dann eher ein „Schoko-Bastel-Kurs“ auf Grundschul-Niveau wurde, haben wir dann doch nicht erwartet. Wir wurden von Hilde und Anna sehr nett angeleitet, eine Pralinen-Füllung abzuschmecken und in die vorgefertigten Rohlinge zu füllen und vorproduzierte Schoko-Masse in Kugel-Pralinen mit Kakao-Pulver-Ummantelung zu verwandeln (die aber schon einen Tag später wieder eine gemeinsame Masse werden wollten und auch wurden!). Das Rumgemansche mit warmer Schokolade war durchaus eine neue Erfahrung, gelernt haben wir außer dem schönen Wort „Ganache“ dann doch recht wenig Neues – besonders im Hinblick des oben erwähnten Preises für diese Veranstaltung (dafür bekommt man die besten Konzertkarten oder ein perfektes Abendessen – siehe später!). Und dass einer von zwei Arbeitstischen wackelig war, passte dann einfach noch mal so ins Gesamtbild! Letztendlich hatten wir alle unsere Tütchen mit jeweils ca. 20 eher unspektakulären Pralinchen (2 Sorten!)  gepackt und zogen hungrig zum schicken Italiener in der City (I Vigneri). Superleckere Vorspeisen, sehr aufmerksamer und zuvorkommender Service, authentische und reichliche Fleisch-, Fisch- und Nudelgerichte bei perfekt abgestimmten Begleit-Getränken – ein schöner Ausklang des Abends (und fieserweise mit Speisen und Getränken nach 4 Stunden immer noch günstiger als die Nachmittags-Schokolade!). Aber nun geht’s direkt in die beschauliche, nachsichtige und besinnliche Vorweihnachtszeit – und nächstes Jahr vielleicht zum Jungfernstieg zu Läderach … ;-))) !!!

Ron Tehsmer – PG Cityzahn.de