In Zahnmedizin & Zahnheilkunde

Frischer Atem ist in Gesellschaft anderer Menschen essenziell. Wer unter Mundgeruch leidet, fühlt sich im Beruf und im Privatleben unsicher. Über kurz oder lang führt schlechter Atem in die Einsamkeit und beeinflusst das seelische Gleichgewicht. Durch die umfassenden Mundhygiene-Instruktionen und regelmäßige Kontrollen beim Zahnarzt CityZahn können Sie sich vor Mundgeruch schützen und natürlich auch Ihre Zähne gesund halten.

Mundgeruch entsteht meist im Mundraum

In seltenen Fällen sind Erkrankungen des Verdauungstraktes, Diabetes oder Medikamente die Ursache für schlechten Atem. Meistens ist die Lokalisierung recht einfach, da der üble Geruch dort entsteht, wo er wahrgenommen wird. Auch wenn Sie die Mundpflege zu Hause ernst nehmen und Ihre Zähne, die Zwischenräume und die Zunge aufmerksam und gründlich reinigen, lässt sich die Bildung von Belägen oft nicht 100%ig vermeiden. Deshalb empfehlen sich regelmäßige Prophylaxe-Sitzungen bei CityZahn – Ihrem kompetenten Zahnarzt in Hamburg. Ein weiterer Grund für problematischen Atem ist eine zu geringe Flüssigkeitsaufnahme. Daher erhalten Patienten in der Zahnarztpraxis von CityZahn im Zentrum von Hamburg im Rahmen der Beratung zur Mundpflege den Hinweis, Ihr Trinkverhalten zu überprüfen und gegebenenfalls zu optimieren. Mit zunehmendem Alter nimmt das Durstgefühl deutlich ab, so dass oft viel zu wenig getrunken wird.

Bakterien im Mund – der Hauptgrund für schlechten Atem

In den Belägen an den Zahnfleischrändern und auf der Zunge siedeln sich zahlreiche Bakterien an und vermehren sich stark. Die alleinige Zahnpflege reicht zur Stabilisierung einer gesunden bakterienarmen Mundflora nicht aus. Wenn Sie den Zungenschaber, Zahnzwischenraumbürstchen und Zahnseide täglich nutzen”, empfehlen die Zahnärzte aus Hamburg, beseitigen Sie die Plaque und entziehen den schädlichen Bakterien ihre Lebensgrundlage.” Die ausführliche Diagnostik bei CityZahn in Hamburg sorgt dafür, dass Mundgeruch verursachende Zahn- und Zahnfleischerkrankungen erkannt und behandelt werden. Im Rahmen der Prophylaxe werden Zahnstein und Beläge entfernt und eine Professionelle Zahnreinigung für maximale Mundsauberkeit vorgenommen.